Czech
Polish
Russian
Chinese
english
deutsch

RoHS - Restriction of certain hazardous substances

mic_rohs3
Mit der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS: Restriction of the use of certain Hazardous Substances in electrical and electronic equipment) wurden nach EG-Richtlinie 2002/95/EG problematische Bestandteile aus Elektro-Produkten verbannt (Blei, Quecksilber, Cadmium, Chrom VI, PBB, PBDE). Damit dürfen Elektro- und Elektronikgeräte, welche die in der Richtlinie aufgeführten Stoffe enthalten, seit dem 01. Juli 2006 in Ländern der Europäischen Union nicht mehr auf den Markt gebracht werden.


<< zurück


konformitätserkärung