Czech
Polish
Russian
Chinese
english
deutsch

PFOS - Limited use of Perfluoroctansulfonat

Mit der Beschränkung des Inverkehrbringens und der Verwendung gewisser gefährlicher Stoffe und Zubereitungen (Perfluoroctansulfonate) soll der Einsatz umweltschädlicher Substanzen aktiv verringert werden.

Die Richtlinie der EU 2006/122/EG bezieht sich dabei auf den Einsatz von Perfluoroctansulfonaten (PFOS), die dazu verwendet werden, Materialien wie Textilien, Teppiche und Papier fett-, öl- und wasserfest zu machen. Auch zur Verchromung in der Fotografie oder in älteren Feuerlöschschäumen (AFFF) sowie in Hydraulikflüssigkeiten für die Luft- und Raumfahrt und in der Halbleiter- und Elektroindustrie werden Pfos eingesetzt.

Das Europäische Parlament hat im Oktober 2006 beschlossen, die Verwendung von PFOS auf nur noch wenige Einsatzbereiche einzuschränken. Damit werden die Emissionen in die Umwelt und die Exposition am Arbeitsplatz auf ein Mindestmaß reduziert.

<<back

Konformitätserklärung